"An öffentlichen allgemein und berufsbildenden Schulen findet ab dem kommenden Montag (16.03.2020) kein Unterricht statt. Nach bisherigem Stand soll die Maßnahme bis zum 18.04.2020 gelten. [...] Für Beschäftige aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz, sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge soll eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis maximal Schuljahrgang 8 in Schulen angeboten werden."

Quelle: Niedersächsisches Kultusministerium (Stand: 13.03.2020)

 

Demzufolge ist die OGS Rühme vom 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 geschlossen.

 

  • 20190520_102523

Simple Image Gallery Extended

 

112 - Ein Mund, eine Nase, zwei Augen... Die Notrufnummer der Feuerwehr lässt sich leicht merken und alle wissen, dass die Feuerwehr hilft, wenn es irgendwo brennt. Doch das ist nicht alles. Bei einem Besuch bei unseren Nachbarn, der Freiwilligen Feuerwehr Rühme, konnten die Kinder der dritten Klassen die Ausrüstung und Fahrzeuge der Feuerwehrmänner und -frauen genau unter die Lupe nehmen und erhielten einen Einblick in die vielen zusätzlichen Aufgaben der Feuerwehr: bei Unfällen helfen, Tiere retten, vor Hochwasser schützen... Bei dem einen oder anderen wurde mit unserem Besuch das Interesse geweckt, bei einem Training der Kinderfeuerwehr oder der Jugendfeuerwehr ( ab 10 Jahren) reinzuschnuppern.