Drucken

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchte uns im Namen aller Schülerinnen und Schüler und des gesamten Kollegiums bei unserem langjährigen Kooperationspartner dem Kultur- und Förderverein Rühme ev. für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken.

Wir haben uns als Schule auf den Weg begeben, im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung mit dem Schwerpunkt der Umweltbildung unseren Schülerinnen und Schülern die Natur und ihre Bedeutung durch handlungsorientierte Projekte näher zu bringen.

Insektenhotel.jpg

So entstand 2018 in Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Förderverein Rühme ev. im Schulpark ein großes Insektenhotel mit Informationstafel über die verschiedenen Insektenarten, denen mit dem Hotel eine Nist- und Überwinterungsmöglichkeit geschaffen wurde.Wir freuen uns, dass in diesem Jahr weitere Projekte umgesetzt werden können. Der Kultur- und Förderverein hat uns Saatgut der "Braunschweiger Mischung" zur Verfügung gestellt, die als Nahrungsquelle für die Insekten in der direkten Umgebung unseres Insektenhotels ausgesät wurde. Im April werden wir mit finanzieller und personeller Unterstützung des Kultur- und Fördervereins Fledermauskästen, Hochbeete und ein Kräuterbeet bauen.

 

 Insektenhotel2.jpg

Seit vielen Jahren besuchen unsere Schülerinnen und Schüler mit Freude das fußläufig erreichbare Naturinformationszentrum an der Mark-Twain-Straße. Dieses Zentrum mit seinen zahlreichen Informationstafeln z.B. zu Insekten oder Wasservögeln, der Naturwiese, dem Bienenlehrpfad, dem Amphibiensteinhaufen, der Streuobstwiese und vielem mehr bietet unserer Schule einen nahegelegenen außerschulischen Lernort, den wir zu verschiedenen Themen des Sachunterrichts nutzen und den unsere Schülerinnen und Schüler eigenständig mitgestalten können. Wir freuen uns auf die gemeinsame Erweiterung der Streuobstwiese mit Obstbäumen und einer auertypischen Hecke, bei der Schülerinnen und Schüler der OGS Rühme im Herbst 2021 tatkräftig unterstützen dürfen.

 

 

Insektenhotel3.jpg

 

Wir möchten uns für die vielseitige Unterstützung bedanken, ohne die viele unserer Ideen zur Umweltbildung nicht umsetzbar wären. Wir freuen uns auf zukünftige gemeinsame Projekte.

Herzliche Grüße

das Kollegium der OGS Rühme