2022_06_0599.jpg

 

Zum Abschied haben wir den 4. Klassen eine kleine Überraschung gemacht. In Zusammenarbeit mit Anke Künzel (Medienzentrum Braunschweig) und Rolf Maroske (Medienberater) gab es insgesamt drei Stationen, an denen die SchülerInnen das Progammieren näher gebracht wurde.

Rolf Maroske hat den SchülerInnen Calliope mini vorgestellt. Dieser verfügt unter anderem über einen Kompass und zwei Tasten, die verschiedene programmierte Aktionen ausführen können.

Mit Anke Künzel wurden 3D-Modelle am Laptop vorbereitet. Ein portabler 3D-Drucker wurde mitgebracht, damit die SchülerInnen auch vor Ort sehen konnten, wie ein Modell gedruckt wird.

Bei den Lehrkräften Mareike Blachnik und Tony Tran haben die SchülerInnen Ozobots mit Farbcodes programmiert. 

Es war ein sehr erfolgreicher Tag und wird bestimmt nicht der letzte seiner Art gewesen sein.

 

Hier gelangt ihr zur Galerie.

 

Weitere Berichte:

Braunschweiger Zeitung